Total Recall (Blu-ray Disc)


Originaltitel: Total Recall

Produktion: USA 1990
Regie: Paul Verhoeven
Schauspieler:

Arnold Schwarzenegger, Sharon Stone, Michael Ironside, uvm.

Laufzeit: 113:33 Min.
Freigabe: FSK 18
Regionalcode: A+B
Blu-ray Disc-Format: DL (double-layer) (50 GB)
Verpackung: Blu-ray Case (Amaray)
Bildformat: 1,85:1 (1080p)
Tonformat:
Deutsch (DTS-HD 5.1)
Englisch (DTS-HD 5.1)
Französisch (DTS-HD 5.1)
Portugiesisch (DTS-HD 5.1)
Spanisch (DTS-HD 2.0 Stereo)
Untertitel:
Deutsch
Englisch
Dänisch
Finnisch
Französisch
Niederländisch
Norwegisch
Schwedisch
Spanisch

 

Erscheinungstermin:10. Oktober 2008
Label:Kinowelt Home Entertainment

 

Covertext:

Das Jahr 2084: Bauarbeiter Douglas Quaid führt ein Zufriedenes Leben mit seiner attraktiven Frau Lori. Doch nach einer fehlgeschlagenen Erinnerungsimplatation durch die Firma Recall Inc. ändert sich Quaids Leben radikal: Zwielichtige Typen wollen ihn plötzlich umbringen und er erfährt, dass er womöglich überhaupt nicht derjenige ist, der er zu sein glaubt. Der Schlüssel zu Quaids Identität scheint weit weg von der Erde zu liegen: Auf dem Mars, wo der skrupellose Großindustrielle Cohaagen dunkle Geschäfte macht…Quaid begibt sich auf die gefährliche Suche nach seiner wahren Identität.

Kritik:

Folgt!

 


Bild:

Die Blu-ray-Disc von „Total Recall“ setzt im Vergleich zur  hervorragenden US-DVD von Artisan noch mal einen oben drauf.  Der mittlerweile 18 Jahre alte Film kommt mit einem knackig scharfen Bild daher, selbst kleinste Details wie z.B. das Splittern der Taxi-Glasscheibe vermögen eindrucksvoll zu überzeugen. Die Bild-Schärfe ist nur noch in Closeup-Szenen besser gelungen. Der Kontrast bewegt sich auf gutem Niveau, könnte aber in dunklen Szene besser sein .Hier geht einiges an Details verloren. Sehr  plastisch wirken die rötlichen Marsszenen. Auch sonst kommen viele Bilder plastisch rüber. Zu bemängeln ist die Schärfe und Plastizität in den effektlastigen Szenen. Hier sind auch einige Bildverschmutzungen und tlw. leichte Doppelkonturen zu bemerken. Ein leichtes Filmkorn ist über die gesamte Laufzeit wahrzunehmen. Nicht desto trotzt ein mehr als gelungenes Bild! So gut haben wir den Film bislang noch nie gesehen…

Wertung:

Ton:

Die Tonqualität ist im Vergleich zu den erhältlichen DVDs nicht groß wahrnehmbar gestiegen. Hier merkt man das Alter des Films deutlicher als beim Bild. Zwar haben die Toningenieure eine druckvolle und Rear-freudige Tonspur in 5.1 DTS-HD kreiert, doch vermag sie mit heutigen Filmen nur tlw. mit zuhalten. Hervorzuheben sind die Actionszenen die solide und dynamisch herüberkommen , sowie die tadellosen Subwoofer-Effekte bei Explosionen und Feuergefechten. Leider ist der Großteil des Films doch sehr frontlastig. Die Dialoge klingen gut und verständlich. Leider gibt es in der Minute 59:04 einen Tonfehler: statt „arbeitest“ sagt Meline nur „arbeites“, dieser Fehler wäre mehr als vermeidbar gewesen. Summiert betrachtet, bietet die Blu-ray einen soliden aber nicht überzeugenden Ton.  

Wertung:

 

Extras:

keine!

Wertung:

 

 Gesamtwertung: 

Die Blu-ray Disc kommt mit einem einwandfreien Bild, mittelprächtigen Sound und leider ohne Extras daher. Wer einzig allein auf die Bildqualität wert legt, dürfte bestens bedient sein.


jetzt die Bluray Disc kaufen!

Who's Online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Impressum

Impressum

Kontakt

2018  SPLATTER-MOVIES.COM   globbersthemes joomla templates